Loader

Autohaus Köhler auf der 67. IAA 2017

Auch in diesem Jahr fand in Frankfurt am Main wieder die 67. IAA (Internationalen Automobil-Ausstellung) statt und das Autohaus Köhler war für Sie vor Ort. Zwischen dem 14. und 24.September wurden auf der IAA die neuesten Entwicklungen rund um die Kernthemen Elektromobilität und autonomes Fahren vorgestellt. Fast alle namenhaften Hersteller waren dabei vertreten.

Bei den Bayrischen Motorenwerken wurde u.a. das neue Z4 Konzept vorgestellt. Dieses gibt einen Vorgeschmack auf den Serien Z4, welcher im nächsten Jahr auf den Markt kommt. Der M8 GTE, BMW Concept X7 und BMW i Vision Dynamics wurden vor- und ausgestellt, jedoch noch kein Erscheinungstermin bekanntgegeben.

Zum Thema Elektromobilität hat BMW die sportliche Variante des I3 vorgestellt, den I3s. Die Leistung des I3s beträgt nun 184 PS und 270 NM. Dies bedeutet eine Beschleunigung von 0-100 KM/H in 6,9 Sekunden. Verbaut wurde hier eine 94 Ah Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie, welche für eine Reichweite von 290-300 km sorgt. Neben der Leistungssteigerung hat der I3s auch ein überarbeitetes Fahrwerk erhalten. Dieses ist gegenüber dem Serien I3 um zehn Millimeter tiefer gelegt und sorgt für mehr Fahrspaß.

Auch für die sportlichen Fahrer hatte BMW viel zu bieten. Es wurden alle neuen M-, sowie M-Performance Modelle vorgestellt. Besonders ins Auge gestochen ist hier der X3 M40i. Dieser überzeugt mit einer Serienleistung von 360 PS und 500 NM, was ihn in 4,8 Sekunden von 0-100 katapultiert. Hierfür sorgt der Dreiliter-Sechszylinder mit Bi-Turbo Aufladung. Ab November 2017 wird die dritte Generation des X3 bei den BMW-Händlern stehen.

Auch in diesem Jahr war die IAA ein aufregendes und spannendes Erlebnis für das Team von Auto Köhler. Wir freuen uns bereits jetzt auf die IAA 2018!

Schreibe einen Kommentar

Top